Nur wer seine Wurzeln kennt, kann wachsen.

(Anselm Grün)

AK - Eichsfeld

Für die Gemeinde Küllstedt (Landkreis Eichsfeld, Thüringen) wurde jetzt ein neues heimatkundliche Standardwerk, ein Ortsfamilienbuch, erstellt.

In…

Weiterlesen
AK - Saale-Orla

Der Arbeitskreis Saale-Orla trifft sich am 3. August in Ebersdorf. Wir werfen einen Blick ins Archiv der Ebersdorfer Brüdergemeinde, machen eine…

Weiterlesen
Familiengeschichte(n)

von Matthias Heinevetter - 19.05.2024

Am Samstag, 4. Mai 2024, besuchte Paul Erckrath, im 94. Lebensjahr, aus Landwehrhagen, seine Heimatstadt…

Weiterlesen

Herzlich willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. !

Die Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. (AMF) wurde 1962 in Wetzlar mit dem Ziel “der genealogischen Erforschung von Familien und Geschlechtern, die aus dem mitteldeutschen Raum stammen” gegründet.

Derzeit hat die AMF ca. 600 Mitglieder, deren Forschungsinteressen in den geschichtlich gesehenen mitteldeutschen Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen liegen.