Herzlich willkommen

bei der Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung e.V.

Auf der Suche nach unseren Wurzel in den Bundesländern,

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Wohl dem, der seiner Väter gern gedenkt,
der froh von ihren Taten, ihrer Größe,
den Hörer unterhält und, still sich freuend,
ans Ende dieser schönen Reihe sich geschlossen sieht.

Goethe (Iphigenie 1,3)

 

Die Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. (AMF) wurde 1962 in Wetzlar mit dem Ziel "der genealogischen Erforschung von Familien und Geschlechtern, die aus dem mitteldeutschen Raum stammen" gegründet.
Derzeit hat die AMF ca. 800 Mitglieder, deren Forschungsinteressen in den geschichtlich gesehenen mitteldeutschen Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen liegen.

Die AMF unterstützt ihre Mitglieder auf vielfältige Weise bei der Erforschung ihrer Vorfahren:

  • unser Archiv in Leipzig verwahrt Sammlungen von genealogischen Nachlässen, Ahnenlisten, Forschungsergebnissen und genealogischer Literatur, unserer Mitglieder zum Forschungsgebiet
     
  • unsere Publikationen
    • 1/4-jährliche Mitgliederzeitschrift
    • die genealogische Schriftenreihe der AMF (ca. 240 Titel)
    • die MOFB - Ortsfamilienbücher der AMF  (ca. 90 Titel)
    • Schriftenreihe der Stiftung Stoye (59 Titel)
  • Informationsaustausch durch themen- und regionsbezogene Arbeitskreise
     
  • Informationsaustausch durch verschiedene Mailinglistenilinglisten

 

Stärken Sie unseren Verein durch eine aktive Mitgliedschaft oder durch eine Spende.

Wir führen keine Auftragsforschungen durch!

 

Powered by Drupal - © AMF 2016

 Impressum